sa. 20 juli. sa. 20 juli. 23°C
yr.no
  • folge uns weiter Facebook

Folge uns

in der Umgebung

Saint Guilhem le Désert

Saint-Guilhem-le-Désert 

In den Gorges de l’Hérault, im Val de Gellone, folgen die Gässchen der mittelalterlichen Stadt Saint-Guilhelm-le-Désert  seit 12 Jahrhunderten in einer wunderschönen Landschaft, dem sonnigen Languedoc, den Ufern des Flüsschens Verdus.

Die von Sonne und Jahren geprägten, verschachtelten Häusern mit ihren Bögen, Türstürzen und Doppelfenstern sind Zeitzeugen einer langen Vergangenheit. Der Dorfkern um die Abtei von Gellone ist einer der harmonischten in ganz Languedoc.

 Als Grand Site de France (grosse Sehenswürdigkeit Frankreichs) gilt es als eines der schönsten Dörfer des Landes und seine Abtei wurde im Rahmen des Jakobswegs(Chemins de Saint-Jacques de Compostelle) im Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen.


Office de Tourisme Intercommunal St-Guilhem-le-Désert - Vallée de l'Hérault
3 parc d'activité du Camalcé
34150 Gignac
Tél : 33 (0)4 67 57 58 83
oti@saintguilhem-valleeherault.fr 
www.saintguilhem-valleeherault.fr 

Der Cirque de Mourèze
 
Nur einen Katzensprung vom Lac du Salagou entfernt befindet sich der Cirque de Mourèze, ein 340 ha großer Talkessel aus pittoresken dolomitischen Felsen in den seltsamsten Formen. 

Diese Kalkfelsen hatten sich vor 160 Millionen Jahren herausgebildet. Die Region war damals von einem warmen Meer bedeckt gewesen und als sich dieses zurückzog, wurde das darunterliegende Gestein im Laufe der Jahrmillionen, von den verschiedensten Klimata durch Erosion verwittert.

Bis in die siebziger Jahre des 20. Jahrhunderts glich der Talkessel einer regelrechten Mondlandschaft mit nur wenig und sehr niedriger Vegetation.

 

Office de Tourisme du Clermontais

Rue René Gosse
34800 Clermont l'hérault
Tél : 33 (0)4 67 96 23 86
tourisme@cc-clermontais.fr
www.clermontais-tourisme.fr

La couvertoirade

Das mitten in der Kalkhochebene Larzac in einer unberührten und geschützten Natur gelegene Mittelalterdorf La Couvertoirade hat aus seiner durch den Templer- und Malteserorden geprägten Vergangenheit eine sehr bemerkenswerte Befestigungsanlage bewahrt. Türme und Wehrgang auf der Stadtmauer, befestigte Tore, Burg der Tempelritter vom Ende des 12. Jahrhunderts, befestigte Kirche aus dem 14. Jahrhundert, Kopfsteinpflastergassen mit typischen Steinwerkhäusern und alte Anwesen wie das Haus Scupione und das Stadthaus Grailhe machen aus La Couvertoirade eine denkmalgeschützte Ortschaft, die man unbedingt besichtigen sollte !


La couvertoirade, Larzac Templier et Hospitalier

12230 la couvertoirade

Tél : 33 (0)5 65 58 55 59

tourisme@lacouvertoirade.com

https://lacouvertoirade.com/

Cirque Mourèze
Couvertoirade

Fremdenverkehrsamt

Ein einzelner Kontakt

+33 (0)4 67 88 86 44

kontakt

Folge uns

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten :
- Januar.-> Märzapril : Dienstag - Freitag 10:00 -13:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr. Samstag 10:00 -13:00 Uhr.

- April, mai, juni, september & Oktober: Montag - Sonntag : 10:00- 13:00Uhr.  & 14:00 -18:00 Uhr.
- Juli & August : Montag - Sonntag : 10:00- 13:00Uhr.  & 14:00 -19:00Uhr.

- November & Dezember : Montag - Samstag 10:00 -13:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr.

  • Hérault le languedoc
  • Pays Coeur d'Hérault
  • Office de Tourisme de France
  • Qualité Tourisme
  • Classement Catégorie 1
  • Qualité Sud de France
  • Vignobles et Découvertes
  • Ville et pays d'art et d'histoire
  • Grand Site Occitanie
Communauté de Communes du Lodévois & Larzac